Food Academy Header Ausbildungsplatzbörse

Auszubildender zur Fachkraft (m/w/d) für Lebensmitteltechnik 2022

UnternehmenDr. Oetker Tiefkühlprodukte Wittenburg KG
AusbildungsartAusbildung
OrtWittenburg
Beginn01.09.2022
Dauer3 Jahre
BerufsschulstandortLudwigslust
SchulabschlussHauptschule / Klasse 9

Dein / Deine Ansprechpartner_in

Melanie Mook
Personalsachbearbeiterin

Tel.: 038852 611-324
 

 

 

Das sind wir

Seit über 25 Jahren wird im Werk Wittenburg – einer von sechs Standorten in Deutschland – inzwischen mit etwa 1.000 Mitarbeitern produziert. So ist Dr. Oetker einer der größten Arbeitgeber in der Region.  Kunden in zahlreichen Ländern werden von hier aus mit ca. 100 verschiedenen Tiefkühlprodukten beliefert. Voraussetzung dafür sind – neben unseren modernen Produktionslinien – die engagierten Menschen, die dafür sorgen, dass unsere Pizzaprodukte den höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen und Gelingsicherheit garantieren. 

Deine Aufgaben

  • Dich erwartet eine dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik an unserem Standort in Wittenburg und parallel an der Berufsschule in Ludwigslust.
  • Dein schwerpunktmäßiger Einsatz wird in der Produktion stattfinden – hier lernst du die jeweiligen Prozesse und Fertigungsstufen kennen.
  • Zu deinen Aufgaben zählt dabei unter anderem die Inbetriebnahme, Überwachung und das Bedienen von Anlagen ebenso wie der Herstellungsprozess vom Rohstoff bis zum Endprodukt.
  • Du erhältst weiterhin Kenntnisse über Lebensmittelanalytik, Qualitätsmanagement, Produktentwicklung sowie technisches Hintergrundwissen.

Was du mitbringen solltest

  • Du wirst einen Abschluss der mittleren Reife oder einen guten Hauptschulabschluss erwerben.
  • In der Schule kannst du insbesondere in den naturwissenschaftlichen Fächern glänzen.
  • Dein technisches Verständnis ist ausgeprägt.
  • Du hast eine kommunikative, teamfähige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit.
  • Die Bereitschaft zum Einsatz im Schichtbetrieb ist für dich selbstverständlich

Wir bieten

  • Übernahme von Fahrtkosten zur Berufsschule
  • Seminare und Fachbücher zur Prüfungsvorbereitung
  • tariflich geregelte Ausbildungsvergütung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
Zurück zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen