Nachhaltige Unternehmensführung ganzheitlich gedacht: Klimaneutrale Produktion, innovative Verpackungslösungen und Menschenrechte in Lieferkette und Co - Praxisbeispiele, Impulse und Handlungsansätze aus der Ernährungswirtschaft

Mit Praxisimpulsen von Michael Durach (Develey), Oliver Schindler (Sweet Tec), Dr. Axel Kölle (Zentrum für nachhaltige Unternehmensführung)

 

25.03.2021 | 14 - 16 Uhr | digital

Datum: 25.03.2021
Ort: Online/ Webinar
Art der Veranstaltung: Seminar / Training

Programm

14:00 Uhr     Ankommen & Begrüßung 
                     Kathrin Umblia | Netzwerkmanagerin Food Academy e. V. 
14:10 Uhr     Impuls:
                     „Nachhaltigkeit – Was ist das und wie lässt sich das Thema erfolgreich in Unternehmen
                     umsetzen?“

                     Dr. Axel Kölle, Leiter ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung
14:45 Uhr     Praxisbeispiel I: Nachhaltigkeit bei der Develey Senf & Feinkost GmbH     
                     Michael Durach | Geschäftsführender Gesellschafter Develey Senf & Feinkost GmbH   
15:15 Uhr     Praxisbeispiel II: Nachhaltigkeit bei der Sweet Tec GmbH 
                     Oliver Schindler |Geschäftsführender Gesellschafter Sweet Tec GmbH
15:45 Uhr     Zusammenfassung und Ausblick     
                     Kathrin Umblia | Netzwerkmanagerin Food Academy e. V. 

JETZT ANMELDEN

Technische Voraussetzungen:
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie einen Link zur Microsoft Teams Veranstaltung.

Ihre Investition:
65,-€ zzgl. MwSt. für Food Academy Mitglieder (und Mitglieder des foodactive e.V.)
80,-€ zzgl. MwSt. Nichtmitglieder/ Externe

Ihre Impulsgeber
Michael Durach | Develey Senf und Feinkost GmbH

„Es geht nicht von jetzt auf gleich, aber man muss einfach mal anfangen“. Michael Durach ist geschäftsführender Gesellschafter der Develey Senf & Feinkost GmbH, die 1845 in München gegründet wurde. An den insgesamt 18 Standorten weltweit arbeiten über 2.000 Menschen für das Unternehmen. EY hat Develey 2019 als „EY Entrepreneur of the Year“ ausgezeichnet. 2020 erhielt das Unternehmen den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. ¹ Seit 2020 sind sowohl alle deutschen Werke klimaneutral, als auch die komplette Herstellungskette des gesamten Senfsortiments.²


Oliver Schindler | Sweet Tec GmbH
„Wir übernehmen seit unserer Unternehmensgründung im Jahre 2004 Verantwortung für nachhaltiges Handeln. Für uns bedeutet dies, dass die heutige und zukünftige Generation durch unsere Entscheidungen keine Nachteile erlangt, sondern bestenfalls davon profitiert.“
Oliver Schindler beschäftigt als geschäftsführender Gesellschafter am Standort Boizenburg derzeit rund 500 Mitarbeiter. Dort werden in einer der modernsten Zuckerwarenproduktionsstätten Europas täglich über 90 Mio. Leckereien hergestellt. 


Dr. Axel Kölle | Leiter ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung
„Erst die Messbarkeit von Nachhaltigkeit erlaubt eine ganzheitliche, nachhaltige Unternehmensführung.“ Dr. Axel Kölle ist gemeinsam mit Dr. Christian Geßner Gründer und Leiter des ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke. Er ist seit 20 Jahren in Weiterbildung, Forschung, Lehre und Beratung rund um das Thema Nachhaltigkeit tätig. Seine Schwerpunkte sind Nachhaltigkeitsstrategien inkl. Klimaschutz, Risikomanagement, Personal und Organisationsentwicklung sowie Marketing. Axel Kölle ist darüber hinaus geschäftsführender Gesellschafter der fjol GmbH. Er ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen und einer Tochter.


Kathrin Umblia | Netzwerkmanagerin Food Academy- Kompetenzen für die Ernährungswirtschaft e.V.
Kathrin Umblia lenkt seit Vereinsgründung im Jahr 2014 als Netzwerkmanagerin die Geschicke des Food Academy e.V. Das Finden und Binden von Fachkräften ist die zentrale Herausforderung der Unternehmen und steht damit im Fokus der Food Academy. Der Verein bündelt Kapazitäten und Bedarfe, sorgt für einen Erfahrungsaustausch der Unternehmen, erarbeitet Lösungsstrategien und realisiert konkrete Schritte, um die Branche als Arbeitgeber attraktiv zu gestalten. Schon heute engagieren sich 21 Unternehmen mit über 3.500 Mitarbeitenden im Verein.  

1: www.ey.com, www.managermagazin.de
2: www.sueddeutsche.de

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen